Freitag, 17. Februar 2012

Haarfarben-Disaster :-O

Die große Haarfarbenenttäuschung - heute auf ihrem Beautyblog!

Wie kam's?

Ich wollte schon ewig mal ganz helle lila Haare - so einen Fliederton. Aber möglichst ohne diesen Graustich, den die meisten dieser Farben so an sich haben. Und voila: Ich hab im Internet bei Manic Panic die vermeintlich passende Farbe gefunden: Electric Amethyst. Noch dazu sollte diese schnieke Tönung einen Gloweffekt im Schwarzlicht haben. Wat willste mehr, dachte ich, und für knappe 7 Euro hüpfte sie ins virtuelle Einkaufskörbchen.



Nach wenigen Tagen war sie dann da. Also fix zum Friseur, Ansatz nachblondiert, heim und Haarfarbe-Action mit meiner lieben Mell gestartet - sie wurde aufgefuchst und grün besträhnt und ich eben schwarzlichleuchtefliedergefärbt. Sah auch sehr schick aus (haste gut gemacht, Mell °g° )


War schon so in etwa die Farbe, wie ich sie mir vorgestellt hatte.
Das war Donnerstag. Am Wochenende zeigte sich schon, dass sie Farbkraft leicht verblich und der Schwarzlichleuchteffekt ne galtte Lüge war: Ich stand direkt unter der Lampe und war ganz betrübt, weil man außer den Fusseln auf meinem schwarzen Shirt nichts hat leuchten sehen.

Heute ist - Freitag. Eine Woche später. Und wenn ich euch jetzt zeige, wie mein Kopf aussieht, nach grad mal 5x Haare waschen, dann könnt ihr euch eventuell vorstellen, wieso ich den Rest der Farbe gleich irre lachend in den Müll schmeißen werde:



Beigegraulilawhatever??? Es ist zum GÖCKEN!!! Ich bin wirklich massivst enttäuscht von dieser Farbe. Manic Panic scheint ansonsten ja ganz gut zu sein (ich hatte bis jetzt immer nur Directions), aber diese Tönung ist echt ne Frechheit. Ich könnt mich aufregen, das glaubt ihr nicht... Kauft euch die bloß nicht, es lohnt nicht mal die 7 Euro.

Jetzt werde ich sie morgen nochmal kurz blondieren (nur minikurz...), damit diese ekelhafte Farbe rausgeht, und dann kommen wieder Directions rein. Unter anderem die einzige Farbe, die ich bis jetzt noch nicht hatte - Bright Daffodil  :D   Lasst euch überraschen! Es kann nur besser werden...  ;)

Kommentare:

  1. mh, ich hab mit einem rot und virgin snow echt gute erfahrung gemacht bei manic panic. Schade, dass Du den Zonk erwischen mußtest :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen, spätestens Sonntag, wird neu getönt und dann fetzt es richtig <3
      Flamingo Pink + Bright Daffodil ftw!
      Ich werd definitiv noch mal eine Manic Panic-Farbe testen, Electric Lizard ist so genial, das MUSS einfach besser halten :o

      Löschen
    2. Ich hab Vampire Red hier. (jetzt war ich endlich mal nicht zu faul, die zwei Meter bis zum Regal zu laufen ^^). *hach* wenn ich das seh, da bekomm ich doch schon Bock, die Haare zu tönen... Wenn ich nächste Woche nicht in die Therme fahren würde *seufz* (und da ungern bunte Flecken im Wasser hinterlassen möchte *lach*).
      *niar* Aber danach... *hehe*
      Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen und freue mich über detailierte Bereichte mit Fotos :D

      Löschen
  2. unschön! Dabei hab ich mir so viel Mühe gegeben -.- :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe schon mehrere Farben von Manic Panic ausprobiert und bin mit denen richtig zu frieden. Zwar hatte ich mal Directions gehabt, aber war die bei mir nicht so berauschend. Bei mir musste ich jede Woche mindestens 1x nachfärben. :( Also meine Farbe lass ich immer mindestens 5h drin. Sie ist dann dunkler, aber man muss sie nicht so oft nach färben. Sie hält bei mir so einen Monat und beim Auswaschen hast du länger vom eigentlichen Farbton. Außerdem ist es bei helleren Farbtönen normal, dass die sich noch schneller auswaschen als gewöhnlich. Wenn du sie länger drin haben möchtest, musst du sie länger im Haar drin lassen.

    AntwortenLöschen