Dienstag, 17. Januar 2012

10 Tage-Challenge. Fakten, Fakten, Fakten!

Nein, ich bin nicht dieser ekle Helmut Markwardt von Focus (ih!). Ich habe bei Miss Xoxolat eine 10-Tage-Challenge entdeckt, bei der ich jetzt frech mal mitmache. Sollte jemand gerne getaggt werden wollen, sagt Bescheid  (:

Folgende 10 Tagesfragen gilt es zu beantworten:

Day One: Ten facts about yourself
Day Two: Nine things you do everyday
Day Three: Eight things that annoy you
Day Four: Seven fears/phobias of yours
Day Five: Six songs that you're addicted to
Day Six: Five things you can't live without
Day Seven: Four memories you won't forget
Day Eight: Three words you can't go a day without using
Day Nine: Two things you wish you could do
Day Ten: One person you can trust


Ganz schön viel. Ich denke, zu einigen Sachen, wie Day Four, werde ich nicht genügend Antworten haben - sieben Ängste? Das ist ja fast schon pathologisch  :D    Bei anderen, wie Day Five, muss ich mich ja ganz schön einschränken, aber gut, ich will nicht zuviel verraten  (:


Ich werde gleich mal anfangen:


Day One

 Ten facts about yourself

1. Wenn ich bei Quizspielen nicht gewinne, werde ich so wütend, dass ich manchmal heulen könnte. Zum Glück gewinne ich meistens  :D

2. Ich bin unheimlich eingebildet auf mein medizinisches Sinnloswissen zu abgefahrenen Krankheiten, widerlichen Paraphilien und seltsamen Psychopathien.

3. Ich wäre gern Rechtsmediziner geworden, hatte aber nach 4 Jahren Absagen für's Studium keine Lust mehr und studier jetzt was anderes.

4. Ich rülpse oft in unpassenden Situationen, weil ich Rülpsen nicht schlimm finde. So kollerndes schleimiges Husten finde ich unangebrachter.

5. Ich erzähle meinen beiden jüngeren Schwestern seit Jahren, dass sie bald ins Heim kommen. Leider zieht diese Drohung nicht mehr -sie sind jetzt auch schon über 20.

6. Ich hatte als Kind einen imaginären Freund, ein grünhaariger Punk namens Frank, der in meinem Kopf gewohnt hat. Auf den konnte ich alle Schuld schieben und hatte nie ein schlechtes Gewissen, wenn ich was ausgefressen habe.

7. Ich wäre gern Veganer, aber ich leide an chronischem Käsewahn - ich brauch Käse!

8. Mir schmeckt Yogi-Tee nur, wenn ich ihn mit meiner besten Freundin zusammen trinke. Alleine schmeckt er fad.

9. Ich würde gern Bananen essen, weil ich sie für die ideale Zwischenmahlzeit halte. Aber sie schmecken mir einfach nicht.

10. Ich würde gern mal mit einem Rucksack voll Essen und einem Schlafsack durch die Natur laufen und irgendwo im Wald pennen, solange bis mein Essen leer ist und ich wieder in die Zivilisation zurückmuss.



So, jetzt seid ihr bestens informiert!  :D

Drück mich, ich mach Qtie glücklich (:

Kommentare:

  1. Interessante und lustige facts =)
    ... Und danke für's Verlinken!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh cool ich mach bei dieser Challenge auch mit:)

    AntwortenLöschen