Freitag, 20. Januar 2012

Day 4 - Horror!

Wieso Horror? Tja, Thema des 4. Tags der 10-Days-Challenge  ist: Seven fears/phobias of yours. Da ich keine Phobien habe (und es hasse, wenn jemand erzählt, er hätte ne Phobie, obwohl er halt nur Schiss vor irgendwas hat, weil das so ist, als würde man behaupten, man sei depressiv wenn man nur mal schlechte Laune hat...), bleiben wir mal bei den Ängsten, aber selbst da komm ich nicht auf sieben... Ich versuch's mal:

1. wovor ich echt Schiss hab und mich gleichzeitig unheimlich ekle, sind Wanzen. Diese ekligen, grauen, eckigen Viecher, baaah... Wenn ich da eine seh, tot oder lebendig, krieg ich richtig Schweißausbrüche und Brechreiz. Ich fürcht mich jetzt schon vorm Feld-Wald-und-Wiesenpraktikum in Bio, da müssen wir nämlich solche sammeln. Mir wird dann sicher spontan "ganz arg schlecht, Herr Dozent", und dann verbring ich den Rest des Tages lieber im Biergarten. Das wird schön.

2. gruselig finde ich auch Marionetten und Bauchrednerpuppen, vor allem die, bei denen der Mund so runterklappen kann. So wie Jigsaw, der noch gruseliger ist, weil er auf einem Dreirad fährt. Die Kombination macht mich echt fertig  :D

3. Clowns sind an sich nicht schlimm, aber Clowns im Dunkeln... das wär jetzt nicht die beste Gesellschaft für mich...

4. wesentlich gebessert hat sich meine Angst, im Dunkeln irgendwo rumzulaufen. Da hab ich mich erfolgreich selbst therapiert. Kleiner Tipp: Wenn ihr mit Mayhem - Funeral Fog auf den Ohren durch einen stockdusteren Wald lauft und am Ende weder vor Angst noch durch Mörderhand gestorben seid, schockt euch nix mehr  :D 

5. größte Angst ist freilich, dass ich jemanden verliere, der mir sehr wichtig ist

6. ich mache Autotüren immer zu, ohne das Metall zu berühren, weil ich sonst oft Stromschläge krieg und vor Stromschlägen hab ich... nicht direkt Angst, aber ich versuch sie zu vermeiden - nicht mit Kulis in Steckdosen rumpuhlen, nicht auf Hochspannungleitungen klettern und eben Autos nicht am Metall berühren. Deshalb haben Autos, mit denen ich regelmäßig mitfahre, lauter Fingerpatschen am Fenster der Beifahrerseite  :D

7. Höhenangst! Und zwar nicht nur für mich, ich hab stellvertretend auch Angst für bzw. um andere. Wenn man mich richtig ärgern will, braucht man sich nur über ein Balkongeländer zu lehnen, schon hängt mir der Magen in den Kniekehlen und fang an zu jammern, weil ich denk "Jetzt fällt er runter!" Bei großen Leuten reicht es schon, wenn sie sich nur ans Balkongeländer lehnen - da versuch ich schon immer zu ermitteln, ob ein leichter Stoß sie auf einen Freiflug gen Asphalt befördern könnte, weil ihr Schwerpunkt über dem Geländer liegt... Und wenn die Leute dann noch betrunken sind und eh wanken, scheußlich  O.O

Oh, ist mir doch genug eingefallen. Ich bin ja n ganz schöner Schisser...  :D

So, heute geht es ab auf Oma's 70. Geburtstag, deshalb werd ich morgen wahrscheinlich nichts tippen können, da steigt ja die dicke Party  (:    Wir lesen uns dann am Sonntag wieder!

Kommentare:

  1. Ich dachte schon, ich wäre überängstlich.. Aber da deine Ängste meinen ziemlich gleichen, bin ich da mal beruhigt x)

    Feier nicht zu doll ;)

    AntwortenLöschen
  2. Huhuu, ich habe dich getaggt. Wenn du den TAG schon beantwortest hast, einfach ignorieren. :-)
    http://shalely1.blogspot.com/2012/01/210112-taaaaaaag-alarm-beauty-must.html

    AntwortenLöschen