Samstag, 28. Januar 2012

"Gehst Du zum Clownstreffen?!"

He, who must not be named muss ja einiges ertragen mit mir, optisch gesehen. Über den Großteil meiner Klamotten und Schminkexzesse schüttelt er nur resigniert den Kopf, lediglich bei einem bestimmten Paar Schuhe wird er resolut und weigert sich, mit mir in die Öffentlichkeit zu gehen, wenn ich sie trage. Die stell ich aber demnächst mal mit meinen anderen Lieblingsschuhen in einem Video vor - müsst ihr euch also noch gedulden, bis ihr diese heißen °hust° Treter zu sehen kriegt.

Gestern hat mein Abend-MakeUp dann doch zu einem Kommentar geführt - er hat mich gefragt, ob ich zum Clownstreffen gehe. Ja, es war halt etwas bunter  :D

Ich erspare mir diesmal den "Was is'n das un woher?"-Teil, weil alle benutzten Produkte aus uralten LEs sind...

Pinker, glittergrüner und silberner Lidschatten kam uffs Auge, und dann noch ein Satz künstliche Wimpern, weil sie halt grad rumlagen und ich Bock druff hatte  :D


Dazu noch ein Hauch pinker Lipgloss (mit Kokosduft! KOKOS!!! *___*   ), und fertig war Clown Beppo. Ich find es ehrlich gesagt nicht wirklich heftig, aber mein Begriff von heftigem MakeUp geht sowieso eher in die Richtung "Qtie's BadTaste-Geschminke anno 2012" (siehe Post... hehe.)

Outfitmäßig setzte ich auf volle Hotness (haaahaaa) und zwängte mein Heck in eine schon recht kurze Hose, die aber unheimlich kleidsam ist...







Die Klamotten, oh je... Das Oberteil ist von Tally Weijl, das weiß ich, weil es eines der ersten nicht ganz schwarzen Oberteile war, die ich mir nach 5 Jahren vollster Gruftiness gekauft hatte. Lang ist's her...
Die Hose, keine Ahnung. Die Schuhe sind von Deichmann und die Overknees mit Schleifschn von Hunkemöller.

Der Abend war übrigens hervorragend, es ging ohne Umschweife ins FlowerPower, wo nach ein paar Anlaufschwierigkeiten feinst gedanced wurde. Ich bekam sogar Gratisnüsschen vom DJ, weil ich mich als äußerst textsicher erwies. Fand er wohl gut. Ich wiederum war voll des Lobes, weil er Neil Young, Guns N'Roses und The Highwaymen gespielt hat. Was will man mehr? Nervig war nur so ein mopsiger Knecht, der muir gewaltigst auf den Senkel ging, aber der gute Türsteher hat ihn charmant der Lokalität verwiesen. Harghargh!

So, und ich mach mich jetzt fertig für die nächste wilde Runde. Cheerio!

Kommentare:

  1. Du hasts halt druff.. :-D
    Was die schminkerei betrifft,haben wir die gleichen Ansichten,glaub ich. :-D

    AntwortenLöschen
  2. hamma! (:

    und übrigens echt schöner blog(:
    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest ♥
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße ♥

    AntwortenLöschen